Team Aerobic Jugend

26./27. Oktober 2019

 

Ein sehr erfolgreiches Wochenende!

 

Mit dem erstmaligen Einzug in einen Final an den Schweizer Meisterschaften Aerobic und dem überragenden Sieg an der Vereinsmeisterschaft zeigte das Team Aerobic Jugend vom STV Altbüron ihr Können auf hohem Niveau.

 

Gut vorbereitet, top motiviert und erfolgshungrig reisten man am Samstagmittag nach Zuchwil, wo die diesjährigen Schweizer Meisterschaften Aerobic stattfanden.

Vor dem Aufwärmen und Vorbereiten auf den wichtigen Durchgang, wurden den Mädchen noch einheitliche Frisuren gezaubert. Danach konnte das Team in einer nahegelegenen Turnhalle einturnen und konzentrierte sich voll und ganz auf die dreieinhalbminütige Choreografie.

Nach dem Einmarsch und der Vorstellungsrunde hatte man nochmals Zeit für ein letztes Dehnen, Schritte repetieren und eine ordentliche Portion Zuspruch von den Leiterinnen. Meistens steigt aber auch der Puls und die Nervosität während des Wartens, was zusätzlich an den Kräften zerrt. Davon liessen sich die 7 Turnerinnen aber nichts anmerken und turnten synchron und präzis ihr Programm, was auch den Wertungsrichter gefiel und mit der tollen Note 9.37 belohnt wurde. Nun musste man sich gedulden und alle anderen Resultate abwarten, bis man dann schlussendlich die Bestätigung hatte, dass man sich als sechst bestes Team für den Final am Sonntagnachmittag qualifiziert hatte. Die Freude war riesig, haben die Mädchen aus dem Luzerner Hinterland doch einige namhafte Vereine hinter sich gelassen.

 

Da sich die Altbürerinnen im Vorfeld auch schon für die Vereinsmeisterschaft in Ruswil angemeldet hatten und es zeitlich passte, erlaubte man sich am frühen Sonntagmorgen auch noch an diesem Wettkampf teilzunehmen. Dort durfte die Show gleich zweimal gezeigt werden. Während im ersten Durchgang die Programmnote bewertet wurde, erhielten die Aerobic Vorführungen im zweiten Durchgang die Note für die technische Ausführung. Was schlussendlich zu einer Endnote führte. Die erturnte Note für die Jugend vom STV Altbüron sprengte alle ihrer bisherigen Rekorde, 9.60 war eine echte Traumnote.

Mit einem gewaltigen Vorsprung von einer ganzen Note auf das zweitplatzierte Team gewann man den Wettkampf souverän.

Und so reiste das Team beflügelt aber auch ein bisschen erschöpft kurzerhand zurück an die Aerobic SM in Zuchwil. Vor hunderten von Zuschauern und unter grossem Beifall durfte man nochmals die Choreografie zeigen. Der dritte Durchgang innerhalb weniger Stunden und trotzdem steckte nochmals so viel Engagement und Power im Auftritt. Mit einer erneut hohen Note von 9.42 durfte man sich mit Stolz als sechst bestes Team der Schweiz feiern lassen und die Auszeichnung entgegennehmen.

 

Es war ein Wochenende mit grossen Gefühlen, vielen Emotionen und jede Menge Glücksmomenten, das noch lange in schöner Erinnerung bleiben wird.

IMG 20191027 WA0015IMG 20191026 WA0016

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online