News

Jahres-Weltbestleistung von Géraldine Ruckstuhl im Speerwerfen

24./25.05.2014

Unglaublich aber wahr!

Am Mehrkampf-Meeting in Landquart vom vergangenen Wochenende verbessert Géraldine ihren Schweizer-Rekord im Speerwerfen auf sagenhafte 57.35 Meter und wirft damit auch Jahres-Weltbestleistung in der Kategorie U18!

Mit weiteren Top Resultaten in 100 Meter Hürden, Weitsprung, 200 Meter Sprint, Kugelstossen, Hochsprung und dem abschliessenden 800 Meter Lauf erzielt sie nicht nur den Sieg in ihrem ersten 7-Kampf überhaupt, (mit über 900 Punkten Vorsprung) sie verbesserte zudem den Schweizer 7-Kampf Rekord in der Kategorie U18 Weiblich. Ein wahrhaftig erfolgreiches Wochenende. Siehe dazu auch www.swiss-athletics.ch

Fabian Steffen nahm am gleichen Wettkampf in der Kategorie U16 erstmals einen 6-Kampf in Angriff. 100 Meter Hürden, Weitsprung, Kugelstossen, Hochsprung, Diskuswerfen und einen 1000 Meter Lauf galt es für ihn in einem Tag zu absolvieren. Vor allem im Diskus brillierte Fabian mit einer Weite von 36.97 Meter und sicherte sich den 8. Gesamtrang, was gleichzeitig noch für eine Auszeichnung reichte.

Nationales Meeting in Bern

Yanick Frei, Jan Foster, Daniel Frey und Ramona Roth waren zur gleichen Zeit westlich von Altbüron im Einsatz. Ein interessantes und hochstehendes Meeting erwartete die AthletInnen. Yanick bestritt sein 2. Rennen über 110 Meter Hürden und war auf gutem Weg die geforderte SM-Limite zu knacken, bis er mit dem Knie eine Hürde touchierte und ins Straucheln kam. Ebenfalls zum zweiten Mal reüssierte er über 200 Meter. Er zeigte ein bravouröses Rennen und verbesserte seine PB. Es fehlen ihm nur noch 33 Hundertstelssekunden bis zur SM-Limite, die er mit noch etwas mehr Erfahrung sicher noch unterbieten wird. Jan Foster, ebenfalls auf Limitenjagd, verpasste im Kugelstossen die SM-Limite um winzige 7 Zentimeter. Auch er weiss, dass er dies noch schaffen kann. Daniel Frei zeigte einen beachtlichen Einstand im Diskuswerfen. 30.30 Meter im ersten Wettkampf überhaupt, das motiviert ..... Nicht zuletzt dank diesem positiven Wettkampf war er auch im Kugelstossen sehr motiviert und erreichte mit 11.39 Meter ein tolles Resultat. Ramona konnte im Weitsprung, Kugelstossen und 80 Meter Sprint weitere Wettkampferfahrung sammeln. Dies zum ersten Mal in einem Nationalen Umfeld, wo es 3 Athleten gelang, die Limiten für die U20 Weltmeisterschaften in den USA zu erreichen.

Am nächsten Mittwoch-Abend findet in Willisau der LMM (Leichtathletik-Mannschafts-Mehrkampf) statt. Wieder wird die LA-Truppe im Einsatz sein. Fabian und Géraldine gönnen wir jedoch eine Pause. Sie werden aber ihre KollegInnen mit Sicherheit auch neben der Bahn kräftig anfeuern.

1405lr mehrkampf Landquart GR11405lr mehrkampf Landquart GR FS2

Termine

SM Aerobic

vom Sa, 24. November 2018 bis So, 25. November 2018
Frauenfeld
Aktive

Eishockeymatch

am Fr, 7. Dezember 2018
Sursee
Aktive

Weihnachtswanderung

am Fr, 21. Dezember 2018
Altbüron
Aktive

Aktuell sind 116 Gäste und keine Mitglieder online