UBS Kids Cup Kantonal Final Reussbühl / Mehrkampfmeeting Filderstadt-Bernhausen (Deutschland)

14./15. Juni 2014

UBS Kids Cup
Die 25 Besten pro Kategorie im Kanton Luzern massen sich am vergangenen Wochenende in Reussbühl in den Disziplinen 60 Meter Sprint, Ballwurf und Weitsprung. Von den 14 AltbüronerInnen war die Hälfte zum ersten Mal dabei. Mit der Unterstützung von fünf Leitern, bestem Wetter und vielen mitgereisten Eltern gelang den meisten eine tolle Verbesserung ihrer Leistung gegenüber der Vorausscheidung. Allen voran Simon Steffen, der sich mit dem 3. Rang eine Medaille holen konnte. Mit dem undankbaren 4. Rang musste Ramona Roth sich zufrieden geben. Einen 6. und 7. Rang erreichten Amélie und Linda Rölli in ihrer Kategorie.

Cooly, das Maskottchen der diesjährigen Leichtathletik Europameisterschaft in Zürich begeisterte nicht nur die Kleinen mit seiner Teilnahme in allen Disziplinen. Er war nebst Roland Christen, der zu den Swiss Starters für die EM gehört und ein Einlaufen mit den Kindern sowie eine Autogrammstunde gab, das Highlight. Mit dem T-shirt als Andenken an diesen tollen Tag und einiges mehr an Erfahrung im Gepäck, reisten alle glücklich und müde nach Hause. Weitere Resultate finden Sie unter www.ubs-kidscup.ch.

1406 lr UBS KidsCup Gruppenfoto mit Cooly1406 lr UBS KidsCup Simon Steffen 

Legende zu Bild: Cooly mit den erfolgreichen stv altbüron kids / Simon Steffen als 3. auf dem Podest

 

Leichtathletik Mehrkampfmeeting Filderstadt-Bernhausen (Deutschland)

Géraldine Ruckstuhl fehlten nur 10 Punkte zur Verbesserung ihres vor drei Wochen aufgestellten Schweizer Rekords bei ihrem 1. internationalen Einsatz in der Nähe von Stuttgart.

Bei herrlichem Leichtathletikwetter konnte Géraldine auch die deutsche Mehrkampfkonkurrenz klar auf Distanz halten und gewann dieses Meeting überlegen. Insbesondere über die persönlichen Bestleistungen im Hürdenlauf (14.53 Sekunden) und im Weitsprung mit 5.61 Metern freute sie sich mächtig. Die 54.02 Meter im Speerwurf wurden mit grossen Augen und anerkennendem Nicken der deutschen Trainer und Athletinnen quittiert, warf doch keine ihrer Kontrahentinnen mehr als knapp 40 Meter. Der abschliessende 800-Meter-Lauf wurde zu langsam angegangen und keine der Läuferinnen wollte das Zepter resolut übernehmen, so war der anvisierte neue Rekord weg. Leicht enttäuscht wir Géraldine schon, als das Punktetotal von 5607 Zählern feststand (5617 ist ihr CH-Rekord). Dennoch kann sie von einer sehr geglückten Auslandspremière sprechen.

Termine

SM Aerobic

vom Sa, 24. November 2018 bis So, 25. November 2018
Frauenfeld
Aktive

Eishockeymatch

am Fr, 7. Dezember 2018
Sursee
Aktive

Weihnachtswanderung

am Fr, 21. Dezember 2018
Altbüron
Aktive

Aktuell sind 145 Gäste und keine Mitglieder online