Die 1. Saisonhälfte der Leichtathletikriege ist geglückt

13. Juli 2016

 

Am 30. April eröffneten die Leichtathleten ihre Saison in Willisau. Woche für Woche wurde um Meter, Zentimeter und Hundertstelsekunden gekämpft um Limiten für die Schweizermeisterschaften zu erreichen oder, bei den Jüngsten, die eigene persönliche Bestleistung zu verbessern und Wettkampferfahrung zu sammeln.

Mitte Juni dann das 1. Highlight an der Innerschweizer Leichtathletik Meisterschaft ILV-Event in Luzern.
14 Athleten, 32 Starts, 13 Medaillen und die lang ersehnte SM-Limite für Jan Foster im Speerwerfen. Bereits vorher hatten Géraldine Ruckstuhl, Fabian Steffen, Joël Bättig und Madeleine Frey in verschiedenen Disziplinen die Limite für die Schweizermeisterschaft erreicht. Letzte Woche gelang dies nun auch Daniel Frey im Kugelstossen.

Pech für Fabian Steffen: Seine seit einiger Zeit aufgetretenen Rückenschmerzen haben sich nun als Lendenwirbelbruch herausgestellt - 6 Wochen Pause - und dann dafür wieder schmerzfrei trainieren. Wir wünschen ihm eine gute Genesung!

Dafür hat sich Géraldine Ruckstuhl soweit wieder erholt und ist fast im Vollbesitz ihrer Kräfte. Sie wird unser Land an der U20 WM in Bydgoscsz/Polen in der kommenden Woche vertreten. Am Dienstag, 19.07. wird sie am Morgen die Speer-Qualifikation haben. Ziel ist es in den Final vom Mittwoch Abend zu gelangen. Ob ihr dies gelingt wird sich weisen. Eurosport überträgt ab 22.35 Uhr einige Events. Drücken wir ihr die Daumen!

 

16.07 lr Gruppe ILV1604 lr SS Kugel Willisau1605 lr DA Kugel Zug1605 lr DF 200 Zug1605 lr FS mit Kranz1606 lr LMM die Jngsten1606 lr LMM Gruppe

Termine

SM Aerobic

vom Sa, 24. November 2018 bis So, 25. November 2018
Frauenfeld
Aktive

Eishockeymatch

am Fr, 7. Dezember 2018
Sursee
Aktive

Weihnachtswanderung

am Fr, 21. Dezember 2018
Altbüron
Aktive

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online