News

SM-Challenge in Luzern

02.09.2017

 

Am vergangenen Samstag waren fünf TurnerInnen vom STV Altbüron an der SM-Challenge in Luzern im Einsatz.

Eine, wegen der Sommerpause, ziemliche kurze Vorbereitungsphase auf diesen Wettkampf konnten nicht alle Athleten verbergen. Am besten gelang dies Manuel Bernet welcher sich in der Kategorie 6 die Silbermedaille umhängen lassen durfte. Er bestätigte damit seine gute Form an vier von fünf Geräten mit folgenden Noten: Reck 9.40, Boden 9.40, Sprung 9.45, Barren 9.45. Einzig an den Schaukelringen konnte er mit 9.05 nicht seine gewünschte Leistung abrufen. Mit dieser Leistung wird er sich höchstwahrscheinlich das zweite Mal in Folge für die Schweizermeisterschaften im Einzelgeräteturnen qualifiziert haben.

Von den drei gestarteten K5 Jungs durfte sich Simon Steffen eine Auszeichnung abholen. Seine Noten (RE 9.30, BO 9.15, SR 8.45, SP 9.25, BA 8.70) brachten ihn mit einer Gesamtpunktzahl von 44.85 auf den guten siebten Rang. Pascal Bättig (Rang 13) und Andy Roth (Rang 22) verpassten trotz gut geturnten Übungen die Auszeichnungsränge.

Zur selben Zeit wie Manuel, war im K6 der Damen Marion Strebel auf dem Wettkampfsplatz aktiv. Mit konstanten Noten (RE 8.85, BO 8.85, SR 8.45 und SP 8.75) reichte es ihr leider nicht zu einer Auszeichnung. Im sehr starken Teilnehmerfeld rangierte sie sich auf dem 19. Rang. Im Kampf auf den lang ersehnten SM-Platz war dieses Resultat leider ein herber Rückschlag.

> Rangliste

Die Chance auf weitere Auszeichnungen bietet sich diesen fünf TurnerInnen bereits am Samstag in einer Woche (16.09.2017) am Mammut Cup in Ballwil.

PS: Falls bei euch zuhause die Luzerner Zeitung rumliegt... Unter dem Titel "Ich fliege gerne" wurde ein Bericht über Manuel Bernet verfasst ;-)

1709 gr smchallenge manuel1709 gr smchallenge teilnehmer

Termine

Weihnachtswanderung

am Fr, 22. Dezember 2017
Aktive

Generalversammlung Aktive

am Fr, 26. Januar 2018
Löwen, Grossdietwil
Aktive

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online