News

Mammut Cup, Eschenbach

16./17.09.2017

 

Am vergangenen Wochenende waren unsere Geräteturner am Mammut Cup, welcher zum ersten Mal in Eschenbach und nicht mehr in Ballwil durchgeführt wurde, im Einsatz. Dies war die letzte Möglichkeit, sich für die Schweizermeisterschaften im Einzelgeräteturnen zu qualifizieren.

Manuel Bernet hat dies, wie bereits im letzten Jahr, souverän geschafft. 2016 turnte er noch in der Katergorie 5. In diesem Jahr turnte er bereits im K6 allen um die Ohren und qualifizierte sich sensationell als bester(!) Turner im Verband LU/OW/NW. Dass es ihm am Mammut Cup nur noch knapp zu einer Auszeichnung reichte, spielte in der Endabrechnung danke eines Streichresultates keine Rolle mehr.

Die Schweizermeisterschaften finden am 11./12.11.2017 in Wettingen statt.

Beginnen wir jedoch mit den Turnerinnen, «Ladies first» wie es so schön heisst. Alessia Strebel durfte sich im letzten Saisonwettkampf eine weitere Auszeichnung abholen. Mit den Noten 9.30 (Reck), 8.95 (Boden), 8.70 (Schaukelringe) und 9.45 (Sprung) belegt sie am Ende des Tages den guten 27. Rang von über 100 Turnerinnen im K5.

Wie ihre Schwester, durfte sich auch Marion Strebel im K6 noch einmal auszeichnen lassen. Mit guten Leistungen (9.05, 8.85, 9.25 und 8.80) rangiert sie sich auf dem 21. Rang ein.

Bei den Jungs konnten sich im K5 gleich zwei Turner vom STV Altbüron auszeichnen lassen. Mit Pascal Bättig (8.45 RE, 9.30 BO, 9.00 SR, 9.20 SP, 9.05 BA) auf dem sehr guten 10. Rang, gefolgt von Simon Steffen (8.75, 8.95, 8.65, 9.20, 9.25) auf dem 13. Rang, war es für die K5er ein gelungener Abschluss der Wettkampfsaison. Andy Roth musste an den Schaukelringen einen Dämpfer hinnehmen und wurde dadurch in der Rangliste nach hinten gespült.

Manuel Bernet konnte diesen Wettkampf mit dem Hintergedanken, bereits für die SM qualifiziert zu sein, relativ locker in Angriff nehmen. Mit Schlussrang 10, welcher deutlich hinter seinen Erwartungen liegt, war er selbstredend überhaupt nicht zufrieden. Bereits nach dem ersten Gerät, den Schaukelringen (8.60), war klar dass es diesmal nicht aufs Podium reichen wird. Mit guten Leistungen am Boden (9.25), Sprung (9.30) und Barren (9.35) konnte der Schaden jedoch in Grenzen gehalten werden.

 

Ranglisten: Turner K5 / Turner K6 / Turnerinnen K5 / Turnerinnen K6

Termine

Kilbi

am So, 12. August 2018
Altbüron
Aktive

Vereinsreise

vom Sa, 18. August 2018 bis So, 19. August 2018
Aktive

SM Vereinsturnen

vom Sa, 8. September 2018 bis So, 9. September 2018
Burgdorf
Aktive

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online