News

GeKu Rickenbach 2018

24./25. 03.2018

Erstes Kräftemessen für die jüngsten GeräteturnerInnen in Rickenbach.

 

Am letzten Wochenende haben viele der Elf Turner und 14 Turnerinnen vom STV Altbüron ihren allerersten GETU-Wettkampf überhaupt bestritten. Am Samstag waren insgesamt 541 (!) Turnerinnen in den untersten drei Kategorien den Wettkampf in Angriff. Von unseres sieben K1 Turnerinnen konnte im ersten Wettkampf einzig Leana Straumann eine Auszeichnung nach Hause nehmen. Sie rangierte sich auf dem 60. Rang von 177 Turnerinnen in ihrer Kategorie. Für Meret Portmann (78.), Lynn Bucher (93.), Kim Müller (140.), Leelavadee Koffel (160.), Malina Jaeggi (168.) und Svenja Bättig (171.) gilt es die Positiven Sachen aus diesem ersten Wettkampf mitzunehmen.

 

Ihren ersten Wettkampf im K2 bestritten Tanja Ettlin, Leanne Leimgruber und Jana Bättig. Tanja und Leanne schlossen den Wettkampf execo auf dem 132. Rang ab. Jana Bättig (ihr misslang der Sprung) reichte es zum 154. Rang.

 

Die Vier bereits Wettkampf erprobten K3 Ladies durften drei Auszeichnungen entgegennehmen. Amelie Rölli auf dem 16. Rang liess beim Sprung den Top10 platz liegen. Dicht dahinter auf dem 22. Rang klassierte sich Lena Bernet. Häfliger Caroline (40.) und Alessia Bösiger runden den ersten Wettkampfstag ab.

 

Am Sonntag nahmen in den selben drei Kategorien gerade mal 144 Turner den Wettkampf in Angriff. Im K1 konnte Leon Kostadinov sein geübtes Können am besten umsetzen. Auf dem sehr guten siebten Rang durfte er seine erste Auszeichnung mit nach Hause nehmen. Noah Krauer verpasst eine Auszeichnung um lediglich 0.05 Punkte. LIvio Solenthaler (42.), Joel Bösiger (43.) und Livio Studer (61.) haben in Rickenbach ebenfalls ihre ersten Wettkampferfahrungen gemacht.

 

Die beiden K2 Turner Andrik Bättig (26.) und Manuel Krauer (28.) verpassen vorerst in ihrer neuen Kategorie die Auszeichnungen. Mit dem Wissen, woran sie in den kommenden Trainings arbeiten müssen, liegt in Zukunft bestimmt der eine oder andere Auszeichungsrang drin.

 

Den Abschluss machten am Sonntagmittag die K3 Jungs. Marco Schwegler (27.), Levin Jaeggi (29.), Mike Ettlin (35) und Gavin Bättig (38.) konnten an den fünf Geräten (K1 und K2 jeweils ohne Schaukelringe) nur teilweise ihr Potential abrufen.

 

Bereits am 21.04.2018 haben die Turner der Kategorien 1-4 die Chance am Frühlingsmeeting in Altbüron ihre Übungen erneut zu präsentieren und vielleicht dann in die Auszeichnungen zu turnen.

1803 gr wettkampf rickenbach 1 1803 gr wettkampf rickenbach 2 1803 gr wettkampf rickenbach 3

Termine

MARZUR Spielturnier

am Fr, 19. Oktober 2018
MZH Altbüron
Aktive

Stauseecup

am Fr, 2. November 2018
Kleindöttingen AG
Aktive

SM Aerobic

vom Sa, 24. November 2018 bis So, 25. November 2018
Frauenfeld
Aktive

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online