Hallen-SM Aktive in St. Gallen

01.03.19

 

Am Wochenende des 16. / 17. Februar fand in St. Gallen die Hallen-Schweizermeisterschaft der Aktiven statt. Géraldine startete insgesamt in vier Disziplinen (Weit, Kugel, Hoch und Hürden), die sich über zwei Tage erstreckten. Ihr Wettkampf begann am Samstag mit dem Weitsprung. Mit einem Sprung auf 5.79m kam sie nicht an ihre PB heran und verpasste damit die Bronzemedaille um nur einen Zentimeter. Im anschliessenden Kugelstossen egalisierte Géraldine zum zweiten Mal in dieser Saison eine Weite von über 14 Meter. Die 4 kg Kugel stiess sie auf 14.10m, womit sie sich die Silbermedaille sichern konnte.

 

Am Sonntag ging der Wettkampf für Géraldine weiter. Auf dem Programm standen die beiden Disziplinen Hochsprung und Hürden. Da sich der Hochsprung- und der Hürdenwettkampf zeitlich überschnitten, musste Géraldine jeweils zwischen den zwei Disziplinen wechseln. Dies waren keine optimalen Bedingungen für einen Wettkampf, da sich der Kopf und Körper stets neu auf die Disziplin einstellen muss. Dennoch konnte Géraldine im Hürdenfinal eine super Zeit laufen. Mit 8.63 Sekunden lief sie die zweitbeste Zeit ihrer Karriere und klassierte sich damit auf dem 5. Schlussrang. Im Hochsprungwettkampf blieb Géraldine deutlich unter ihren Erwartungen. Mit einer Höhe von 1.71m (PB = 1.83m) konnte sie sich dennoch die Bronzemedaille sichern.

 

Mit der Hallen SM in St. Gallen beendet Géraldine die diesjährige Hallensaison. Auf die Hallen-EM in Glasgow verzichtet sie und setzt den Fokus komplett auf die Vorbereitung der Outdoor-Saison.

Ausbeute Hallensaison Géraldine Ruckstuhl 

Termine

Kilbi

am So, 11. August 2019
Altbüron
Aktive

Kilbi

am So, 8. September 2019
Grossdietwil
Aktive

Jubiläum 20 Jahre MZH

vom Fr, 13. September 2019 bis Sa, 14. September 2019
Altbüron
Aktive

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online