Willkommen auf der Startseite des stv altbueron

Frühlingsmeeting Altbüron 2018

21.04.2018

Zum Zehnten Mal findet das Frühlingsmeeting in Altbüron statt. Der Anlass hat sich im Turnverband etabliert und ist ein stark besuchter Vorbereitungswettkampf.

 

Total haben sich 250 Jungs angemeldet, rund 25 mehr als im vergangenen Jahr.

 

Vom STV Altbüron gingen insgesamt 13 Turner an den Start.

 

In der Kategorie 1 haben Leon Kostadinov mit 44.80 Punkten den 17. Rang und Joel Bösiger mit 44.25 Punkten auf dem 25. Rang beide eine Auszeichnung erturnt.

 

Die K2-Turner konnten leider keine Auszeichnung erturnen. Manuel Krauer platzierte sich mit 44.10 Punkten auf dem 31. Platz, 3 Ränge hinter den Auszeichnungen.

 

Am Nachmittag starteten anschliessend die Turner der Kategorien 3 und 4.

 

Im K3 schickten wir vier Turner vom STVA ins Rennen um die Medaillen. In der starken Konkurrenz reichte es für diese leider zu keinen weiteren Auszeichnungen.

 

Mit den Darbietungen der beiden K4-Turner Yanick Häfliger und Manuel Wapf, wurde das zehnte Frühlingsmeeting abgeschlossen. Häfliger Yanick hat mit 43.80 Punkten den 13 Schlussrang und eine Auszeichnung erturnt. Manuel war das erste Jahr im K4 und konnte mit 41.75 Punkten einen soliden Wettkampf zeigen und erste Wettkampferfahrung im K4 sammeln. 

 

Ein weiteres Mal war das Frühlingsmeeting in Altbüron ein voller Erfolg und viele Kinder durften mit einem grossen strahlen die Halle verlassen. Wir freuen uns bereits auf die nächste Ausgabe im 2019 (Samstag 27. April 2019). Wir hoffen, möglichst viele von euch wieder begrüssen zu dürfen.

 

Rangliste

Trainingstag 2018

07.04.2018

Am 07. April 2018 absolvierte die Aktivriege des STV Altbüron den alljährlichen Trainingstag. Das Bodenteam begann bereits vor dem Mittag mit trainieren. Als die restlichen Mitturner zum Beginn erschienen, startete der Nachmittag mit einer Vorstellung des Bodenprogrammes. Anschliessend beschäftigten sich die 21 motivierten Frauen mit der neuen Teamaerobic Choreographie und deren Formationen. Dabei wurde viel Disziplin und Konzentration gefragt. Zeitgleich wurde auf Seite der Herren ein Fortschritt im Barrenprogramm angestrebt. Auch dieser Block wurde mit einer gegen-seitigen Vorstellung beendet. Nach einer kleinen Stärkung konnten die Turner und Turnerinnen der Gymnastik Grossfeld und die Steinstösser bei herrlich warmen Wetter draussen trainieren. Nach-dem sich alle wieder frischgemacht hatten, gab es im Restaurant Löwen in Grossdietwil ein ge-meinsames Nachtessen und einen gemütlichen Ausklang. Der STV Altbüron freut sich auf die bald startende Turnfestsaison!

1804 ar TT 01

Vorschau

1804 Plakat Frühlingsmeeting

Leichtathletik-Lager in Schaan, Liechtenstein

02. - 06.04.2018

Auch dieses Jahr reisten 28 Athletinnen und Athleten, sowie 7 Leiter/innen des STV Altbüron/Roggliswil zusammen ins Trainingslager nach Schaan. Das Wetter meinte es gut mit uns. Neben etwas viel Wind zu Beginn der Woche, waren dieses Jahr, an Stelle des Schnees, Sonnenschein und angenehme Temperaturen vorhanden.

Somit hatten waren optimale Bedingungen für die ersten Trainings unter freiem Himmel gegeben. Alle konnten viel von den täglichen Trainings profitieren, wobei es auch Gewinn bringend war, für einmal Tipps von Leiter/innen eines anderen Vereins zu bekommen. So konnte an den Techniken gearbeitet und gefeilt werden, um beste Voraussetzungen für die kommende Wettkampfsaison zu schaffen.
Damit auch ende Woche noch genügend Energie und Motivation vorhanden ist, gönnten wir uns am Mittwochnachmittag eine Pause und gingen in Schaan Minigolf und Tischminigolf spielen. Dort wurde fair um jeden Punkt gekämpft, wobei das schöne Wetter Ferienstimmung aufkommen liess.
Ausserdem konnten wir einen angenehmen Aufenthalt in der Jugendherberge geniessen, welche uns mit gutem Essen verpflegte. Am Abend wurde jeweils zusammen gespielt, geredet und miteinander Spass gehabt. Auch der verdiente Besuch auf der Heimreise beim MC Donalds sorgte für viel Freude.
Wir können auf ein gelungenes Lager mit vielen bleibenden Eindrücken zurück schauen und freuen uns auf ein Weiteres im nächsten Jahr!

 1804 lr Gruppenfoto LA Lager Schaan

GeKu Rickenbach 2018

24./25. 03.2018

Erstes Kräftemessen für die jüngsten GeräteturnerInnen in Rickenbach.

 

Am letzten Wochenende haben viele der Elf Turner und 14 Turnerinnen vom STV Altbüron ihren allerersten GETU-Wettkampf überhaupt bestritten. Am Samstag waren insgesamt 541 (!) Turnerinnen in den untersten drei Kategorien den Wettkampf in Angriff. Von unseres sieben K1 Turnerinnen konnte im ersten Wettkampf einzig Leana Straumann eine Auszeichnung nach Hause nehmen. Sie rangierte sich auf dem 60. Rang von 177 Turnerinnen in ihrer Kategorie. Für Meret Portmann (78.), Lynn Bucher (93.), Kim Müller (140.), Leelavadee Koffel (160.), Malina Jaeggi (168.) und Svenja Bättig (171.) gilt es die Positiven Sachen aus diesem ersten Wettkampf mitzunehmen.

 

Ihren ersten Wettkampf im K2 bestritten Tanja Ettlin, Leanne Leimgruber und Jana Bättig. Tanja und Leanne schlossen den Wettkampf execo auf dem 132. Rang ab. Jana Bättig (ihr misslang der Sprung) reichte es zum 154. Rang.

 

Die Vier bereits Wettkampf erprobten K3 Ladies durften drei Auszeichnungen entgegennehmen. Amelie Rölli auf dem 16. Rang liess beim Sprung den Top10 platz liegen. Dicht dahinter auf dem 22. Rang klassierte sich Lena Bernet. Häfliger Caroline (40.) und Alessia Bösiger runden den ersten Wettkampfstag ab.

 

Am Sonntag nahmen in den selben drei Kategorien gerade mal 144 Turner den Wettkampf in Angriff. Im K1 konnte Leon Kostadinov sein geübtes Können am besten umsetzen. Auf dem sehr guten siebten Rang durfte er seine erste Auszeichnung mit nach Hause nehmen. Noah Krauer verpasst eine Auszeichnung um lediglich 0.05 Punkte. LIvio Solenthaler (42.), Joel Bösiger (43.) und Livio Studer (61.) haben in Rickenbach ebenfalls ihre ersten Wettkampferfahrungen gemacht.

 

Die beiden K2 Turner Andrik Bättig (26.) und Manuel Krauer (28.) verpassen vorerst in ihrer neuen Kategorie die Auszeichnungen. Mit dem Wissen, woran sie in den kommenden Trainings arbeiten müssen, liegt in Zukunft bestimmt der eine oder andere Auszeichungsrang drin.

 

Den Abschluss machten am Sonntagmittag die K3 Jungs. Marco Schwegler (27.), Levin Jaeggi (29.), Mike Ettlin (35) und Gavin Bättig (38.) konnten an den fünf Geräten (K1 und K2 jeweils ohne Schaukelringe) nur teilweise ihr Potential abrufen.

 

Bereits am 21.04.2018 haben die Turner der Kategorien 1-4 die Chance am Frühlingsmeeting in Altbüron ihre Übungen erneut zu präsentieren und vielleicht dann in die Auszeichnungen zu turnen.

1803 gr wettkampf rickenbach 1 1803 gr wettkampf rickenbach 2 1803 gr wettkampf rickenbach 3

Termine

Gym Day

am Sa, 12. Mai 2018
Grosswangen
Aktive

Hauptprobe Aktive

am Fr, 18. Mai 2018
MZH Altbüron
Aktive

UBS Kids Cup

am Fr, 18. Mai 2018
MZH Altbüron
Jugend

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online